Wie viel Geld sollte ich einplanen?

Ein Auslandsjahr kostet etwas, keine Frage. Deshalb werde ich jetzt die wichtigsten Dinge auflisten, für die man das entsprechende Geld einplanen sollte. Das sind jetzt hauptsächlich Anschaffungskosten, die laufenden Kosten sind unten im Video gut dargestellt. Da ich noch nicht in OZ bin, kann ich dazu auch relativ wenig sagen.

 

Nachfolgend sind die wesentlichen Kosten aufgelistet. Darin enthalten sind zB nicht die Ausrüstung wie Zelt, Isomatte, Schlafsack etc, welche man auch nicht unbedingt von zuhause mitnehmen muss, sondern auch bei Bedarf in OZ kaufen kann.

 

Fixkosten

  • Flug (Hin&Zurück):ab ca. 1200 EUR*
  • Evtl. Organisation Starterpakete ca. 500 EUR; All-in (inkl. Flug) ca. 2000 EUR
  • Visum:440 AUD = ca. 303 EUR*
  • Impfungen (z.B. Hepatitis A&B: ca. 70,-) Geld wird aber oftmals erstattet!
  • Reisepass:37,50 EUR*
  • Internationaler Führerschein:ca. 16 EUR
  • Backpack (oder Koffer):  ca 200 EUR (ab ca 50 EUR)*

 

Variable Kosten

  • Krankenversicherung : zB Mapfre 6 Monate: 152 EUR ; 12 Monate: 352 EUR *
  • Unfallversicherung/Haftpflichtversicherung/Notfallversicherung zB Mapfre 6 Monate: 34 EUR; 12 Monate: 58 EUR *
  • Gepäckversicherung Standart (Mapfre) 6 Monate: 60 EUR; 12 Monate: 106 EUR/ Gepäckversicherung Extra (Mapfre;gilt auch für Laptops und Kameras): 6 Monate: 92 EUR; 12 Monate 169 EUR
  • Stornierungskosten-Versicherung bei Mapfre:variiert je nach Reiserpreis: zwischen 30EUR(Reisepreis 500 EUR) und 4% des Reisepreises (Reisepreis bis 25.000 EUR)
  • Reiseabbruch-Versicherung (Mapfre) ab 5EUR (Reisepreis bis 500 EUR) bis 2% des Reisepreises (bei einem Reisepreis bis 25.000 EUR)

Laut einigen Work and Travellern ist "Hanse Merkur" eine gute Versicherung.

  • Kreditkarte (z.B. Mastercard) 30 EUR/Jahr 

Der letzte Punkt,der im Prinzip das meiste ausmacht, aber dennoch keine klassische Ausgabe ist, ist der Nachweis über genügend finanzielle Mittel. So will der australische Staat sichergehen, dass man ihm nicht auf der Tasche liegt. Es dient als Absicherung für schlechte Zeiten sowie als Basis für den Anfang.

Der Nachweis ist ein bei der Einreise höchstens 1 Woche alter Kontoauszug (beglaubigt), auf dem 5000 AUD verzeichnet sind. Dies sind nach aktuellem Wechselkurs ca. 3400 EUR. *

 

Alles mit einem * gekennzeichnete ist Pflicht oder unabdingbar (Koffer/Backpack).

 

Finanzielle Aspekte

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Inga (Freitag, 22 Juli 2016 08:21)

    Hey Lena,
    Ich fand diesen Artikel echt hilfreich und übersichtlich, danke!!
    LG

  • #2

    Inga (Freitag, 22 Juli 2016 08:25)

    Hey Melissa (natürlich.. Peinlich