Unfreundlicher Greyhound Mitarbeiter / Weihnachtsplaene

Hey there,

 

kurzes Update zu dem letzten Eintrag:

Nachdem ich total vorbereitet (Hostels und Steadte/ Aktivitaeten herausgesucht und ausgedruckt) zu der der Busgesellschaft Greyhound wicked travel ging, wurde ich dann trotzdem von einem australischen Greyhound-Mitarbeiter  beraten. Ich sagte von Anfang an, dass ich mich NUR beraten lassen will. Trotz dieser Tatsache planten wir, wie es aussehen koennte, die Ostkueste in fuenf Wochen zu bereisen. Nach ca. 1,5 Stunden (ja, sehr lange) war der Plan fertig und ich war bestens informiert.

Dann kamen wir zu dem Punkt, wo der Mitarbeiter buchen wollte. Ich meinte dann direkt, dass ich jetzt so spontan nicht buchen moechte. Dann packte er einen Rabatt, der ca. 60 Dollar ausmachte oben drauf, sodass ich statt ca. 2300 Dollar 'NUUUUR' 2240 (ca) zahlen muss. Ich erklaerte ihm daraufhin, dass das immernoch viel Geld ist und ich unabhaengig davon erstmal schauen muss, wo ich eine Arbeit finde und was am meisten Sinn macht. Ich fuegte hinzu, dass ich die Tage noch einmal zurueck komme. Okay, das sagt wirklich jeder, auch wenn er gar nicht vor hat, wirklich zu kommen. Das durchschaute er dann auch.. wobei ich ja tatsaechlich nicht ausschliess, wiederzukommen.

Er rastete voellig aus (vorher ueberfreundlich), nannte mich dumb (dumm) und bezeichnete dann noch alle deutschen Backpacker als Assholes (Arschloecher), weil die ja alle so unzuverlaessig sind bei solchen Buchungen.

Er guckte mich nicht mehr an, redete kein Wort mehr, die Reiseplaene, an denen wir die ganze Zeit sassen, durfte ich nicht mal mitnehmen, die sollten lieber in den Muell, damit keiner einen Nutzen davon hat. Da ich leider auch kein fotografisches Gedaechnis habe, muss ich dann noch einmal selbst planen. Aber Plaene schmieden macht ja Spass, dafuer brauche ich den tollen Greyhound- Mitarbeiter dann auch nicht :-)

Jetzt ueberlege ich , ob ich eine andere Busgesellschaft waehlen soll. Andererseits kann man ja diesen Vorfall nicht darauf uebertragen, dass die komplette Buslinie schlecht ist. Deshalb warte ich jetzt ab und informiere mich.

 

Weihnachten steht vor der Tuer

An Weihnachten treffe ich mich mit einer Freundin am Bondi Beach :-) Die erste Weihnachtsfeier am Strand.

Abends werde ich mit Ines was leckeres Essen hihi und am naechsten Tag fahren wir zu Freunden, um Geschenke zu verteilen haha und auch wieder zu kochen :)

 

Jetzt gerade sitze ich wieder im Office, da man hier CVs (Lebenslaeufe) kostenlos ausdrucken kann. 

Mache mich jetzt aber auch startklar, um zu der Wohnung der Freunde zu fahren, um Plaetzchen zu 'dekorieren' :)

 

Wuensche euch allen ein schoenes Weihnachtsfest !!

 

Eure Melissa

Kommentar schreiben

Kommentare: 8